Insel News

Fischer auf Mallorca

Auch das sind direkte Auswirkungen der Coronakrise: Weil den Fischern in Sóller auf Mallorca die geschlossenen Restaurants und Hotels als Abnehmer weggefallen sind, verkaufen sie ihre fangfrischen Waren nun direkt nach dem Einlaufen im Hafen an der Mole. Ihre Kunden, in der Regel private Haushalte, erfahren rechtzeitig über eine Nachricht aufs Smartphone oder in den sozialen Netzwerken direkt von der Ankunft im Port.

Diesen Absatzweg hat sich der Fischer Gregori „Passador” Mayol eröffnet. Er wirbt mit der Ansage „null Kilometer” für die Direktvermarktung vor Ort – ohne Zwischenhändler und weite Transportwege. Das Konzept zeigt Erfolg. „An manchen Tagen ist die Nachfrage größer als das Angebot”, sagt Mayol.

Quelle Text und mehr

https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2020/04/19/79143/frischer-fisch-direkt-von-der-hafenmole.html



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.