Ausgehen & Shoppen

Mach Dein Ding - Udo Lindenberg

Mit „Lindenberg! Mach dein Ding!“ kommt eine Erzählung über Udo's Kindheit und die Anfänge im Musikbusiness in die Kinos. Bei der Premiere des Films sind bei ihm einige Tränen geflossen. Das und noch mehr News!

Udo, sein Leben...

Bei der gestrigen Filmpremiere hat Udo Lindenberg sehr emotionale Momente gehabt. Er beschreibt, beim Schauen des Films ihm die ganzen Erinnerungen wieder hoch kamen. Und das hat ihn sehr gepackt. Er hatte mich selbst gewundert, denn er weine nicht so schnell. Aber dieser Weg vom kleinen, schüchternen und zerbrechlichen Udo zu dem, was er jetzt ist, das hat ihn sehr berührt.


Die alten Zeiten in Gronau waren hart. Für ihn, aber auch für seinen durch den Krieg schwer traumatisierten Vater und auch für seine Mutter, die sich mit den Kindern durchkämpfen musste. Es wurde wenig gelacht, das Leben war trist und Geld war auch nicht da.

Aber, wir wollen nicht alles verraten. Schaut Euch den Film an und jetzt den Zusammenschnitt des gestrigen Abends: Udo - ist einfach ein toller Typ! Respekt!



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.